Gedanken

Hallo ihr Lieben,

diesmal melde ich mich eher mit einem nachdenklicheren Blog zu Wort.
Heute surfte ich mal wieder durch die Weiten von Facebook. Dabei stieß ich auf den Beitrag einer von mir abonnierten Zeichnerin, Jenny-Jinya (Facebookprofil: http://www.facebook.com/pages/Jenny-Jinya/338824492804467?fref=ts).

Dabei ging es um ein Video, in dem es um MS – Multiple Sklerose – geht.

Da ich ja nun mal ein sehr neugieriger Mensch bin und mich auch in andere Bereiche der medizinischen Welt außer meinem eigenen Diabetes einlese fragte ich nach dem Video – und bekam auch sofort den Link dazu.

15 Minuten hing ich wie gebannt vor meinem PC-Monitor.  Andere Krankheit, ähnliche Geschichte.

Das brachte mich zum Nachdenken.

Dann kam das Ende des Films – der mir ein wahrhaftiges und wirklich kämpferisches Schmunzeln auf die Lippen trieb. Und das zeigte mir – es ist nicht die Krankheit die Dich beherrschen darf, Du musst die Krankheit beherrschen.

Nehmt Euch bitte die 15 Minuten Eurer Zeit und seht Euch dieses Video an. Es hat etwas in mir verändert. Vielleicht gibt die liebe Jenny Euch genauso Mut wie auch mir, auch wenn die Krankheiten nicht die selben sind.

Schaut Euch dieses Video an =) Zeigt Euren Freunden das Video. Zeigt dass man kämpfen kann!

http://www.youtube.com/watch?v=gLU7cg7lbx8

DANKE JENNY.

Standard